08. - 10. Juli 2022

Schedule

MEGA FREITAG
18:00 Uhr Get-together-Schnäpse
19:00 Uhr Auftakt-Flunkyball
UNARTIGER SAMSTAG
10:30 Uhr Bier-Yoga
11:30 Uhr Kanisterduschen
12:00 Uhr Feuertopfwettessen
13:00 Uhr Bodypainting, Tattoos, Kinderschminken
14:00 Uhr Musik: Kevin Klang
15:00 Uhr Wodkamelonen-Anstich
16:00 Uhr Musik: The Bards of Bittercreek: MP Dunn & Fitzmaurice!
22:00 Uhr Nachtruhe am Feuer
ASOZIALER SONNTAG
11:00 Uhr Sklavencup
13:00 Uhr Abreise

Anreise

Mit dem Auto: Etwa eine Stunde von Heidelberg
Google Maps Link: https://g.page/TJHAnnweiler
Autos und Busse dürfen neben den Zelten stehen.
Mit der Bahn: Etwas länger, etwa zwei Stunden (Umstieg in Neustadt und Landau). Nehmt euch entweder genug Wegbier mit oder nutzt die WhatsApp-Gruppe, um Fahrgemeinschaften zu finden.

Künstler

Kevin Klang Kommunikation via authentischen Singer-/Songwriter-Perlen, drahtlose Lebensgefühlsvermittlung durch Text und Musik – Kevin Klang macht den deutschen Bob Dylan und spricht mit seiner Gitarre und Mundharmonika die Menschen an, die das Zuhören, Nachdenken und Träumen im grauen Alltag noch nicht verlernt haben. www.kevinklang.de
FITZMAURICE & The Bards of Bittercreek Unter dem Pseudonym Fitzmaurice nutzt Moritz Noll Musik und Text als Katharsis. Seine leicht zugänglichen Songs sind ein bunter Stilmix aus Folk, Americana & Alt-Country mit der ein oder anderen “Bluesnote”. www.moritznoll.com/fitzmaurice

Tickets

  • Tagesticket: 10€
  • One-Night-Stand: 20€
  • Two-Night-Stand: 25€

Kinder haben freien Eintritt

Getränke

BYO! Bringt gerne eure Lieblingsgetränke mit. Verzehr der auf dem gesamten Festivalgelände erlaubt, nicht nur in der Campingarea ;)
Denkt daran, Wasser mitzunehmen.
Wer keine Getränke schleppen möchte: An der Selbstbedienungsbar kann man Bier, Wein & Softdrinks zum Studi-Preis erwerben.
Diese Jahr neu: Kein nerviges Suchen nach Münzen und Wechselgeld! Jeder bekommt einen digitalen Bierdeckel
Die Abrechnung erfolgt beim Verlassen des Festivals. Bar, Überweisung und PayPal möglich.

Essen

Bringt ihr selbst mit. Leider wird es auch keine Pommesbuden oder China-Woks geben. Ihr müsst ALLES Essen selbst mitbringen. Den Kocher vielleicht nicht vergessen. Für den Feuertopf.
Wer möchte, kann auch Grillzeug mitbringen, abends machen wir ein Feuer und man kann dort Würstchen oder Käsebrote brutzeln.
Gegenüber gibt es einen lauschigen kleinen Biergarten mit wunderbarem Blick auf den Trifels. Man muss dafür allerdings die Schießanlage überqueren. Wer es dorthin schafft, wird aber mit leckeren Pfälzischen Gerichten belohnt werden (kaum vegetarisch).

Sanitär

Es sind WCs & Duschen vorhanden im nahegelgenen TJH vorhanden.
Ein Wasseranschluss auf dem Gelände ist vorhanden.
Auch Strom gibt es für euch, allerdings nur, wenn die Bands gerade nicht spielen.

Dresscode

Lustige Verkleidungen jeglicher Art werden erwartet. Wer verkleidet kommt, bekommt einen kostenlosen Schnaps.

Hygiene

Wie immer werden die zu dem Zeitpunkt geltenden Verordnungen und Bestimmungen zur Coronaprävention zeitnah veröffentlicht und eingehalten.